SelbsthilfeGarten e.V.

Für Menschen mit Ängsten und Depressionen

Über uns

Selbsthilfe mal anders: genau das ist der SelbsthilfeGarten e.V. in Bremen
Hier trifft sich eine offene Gruppe von Menschen, welche von Angststörungen und/oder Depression betroffen sind, zum gemeinsamen Gärtnern.
Die Teilnehmer/innen finden in der gemeinschaftlichen Gartenarbeit eine Freizeitbeschäftigung, die präventiv und integrativ wirkt und den Genesungsprozess positiv beeinflusst. Langjährige internationale Erfahrungen zeigen, dass gemeinschaftliches Gärtnern den Beteiligten vielfältige Möglichkeiten des Naturerlebens und der Selbstversorgung eröffnet und gleichzeitig einen Raum für soziale Kontakte und eine befriedigende Freizeitgestaltung bietet.
Der Selbsthilfegarten befindet sich im Kleingartenverein „Beim Kuhhirten e.V.“ auf dem Stadtwerder. Hier haben die Gärtner/innen einen geschützten Raum, um sich zu entfalten und die Natur zu erleben. Die Begegnung mit anderen Betroffenen steht im Mittelpunkt, es gibt viel Raum für persönliche Gespräche und Beratung. Besonders wichtig ist dabei ein solidarisches und respektvolles Miteinander.

Daneben gibt es immer viele Möglichkeiten den Garten zu bewirtschaften, kreativ zu werden und nützliche Dinge zu Bauen, oder sich anderweitig gestalterisch auszuleben.
Wir bauen Obst und Gemüse an, welches wir oft gemeinsam Kochen und verspeisen. Im gemeinsamen Planungs- und Schaffensprozess ist in den letzten Jahren eine wunderschöne Lehmfachwerk-Gartenlaube entstanden.
Es gibt gemeinsame Runden am Feuer, Yoga, Fahrradreparaturen, restaurieren von alten (Garten-)Möbeln, Bastelaktionen etc. Jede/r darf und soll sich gerne mit einbringen!
Aber es gibt natürlich auch Zeit und Ruhe, um durchzuatmen und wieder zu sich zu finden, oder sich einfach mal mit einem Buch in eine ruhige Ecke zu verziehen.

Wir thematisieren umweltschonendes Alltagshandeln (insbesondere bei Ernährungs- und Freizeitgewohnheiten) und möchten Menschen in besonderen Lebensumständen mehr soziale Teilhabe ermöglichen.

Auch jede/r ohne Diagnose ist herzlich willkommen den Garten präventiv für sich zu nutzen! weniger

Unterstütze gerne unser Projekt:
über (gebrauchte) Gartengeräte, Erde, Saatgut, Setzlinge, große Blumenkübel, Bauholz, Steine und fachkundige Beratung freuen wir uns immer sehr!

Aktuelles

Die derzeitigen Umstände machen natürlich auch vor dem SelbsthilfeGarten e.V. nicht halt: der gewohnte Betrieb kann in diesem Sommer wohl nicht stattfinden. Wir nehmen die Situation ernst und haben einen sehr verantwortungsvollen Umgang damit.
So sind Neuanmeldungen nur sehr eingeschränkt möglich und nur mit vorheriger Kontaktaufnahme über E-Mail.

Es wird voraussichtlich in diesem Jahr keine offenen Gartentage geben können!